Banner

Das neue Internet für alle Geräte

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite. Wir haben unsere Internetseite erneuert. Sie ist nun auch auf mobilen Endgeräten verfügbar. Also, sie ist nun auf dem Trecker lesbar.

 

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere neue Internet-Präsenz besuchen. Wir wollen Ihnen auch online mit allen Informationen rund um unsere Traktoren versorgen. Ein neuartiges Content-Management-System wird es uns ermöglichen, Ihnen an dieser Stelle stets besonders aktuell auf dem Laufenden zu halten.

Der Schwerpunkt unserer Präsenz wird hauptsächlich eine Fotoshow über restaurierte Traktoren sein.

Hohenwepeler Ortsgeschichte

Zur Geschichte

Hohenwepel ( Weplitki, Weplethe, Hogenwepel )

„Hohenwepel taucht als Wepeliti auf. Es wurde bisher altfriesisch gedeutet. Wapel, Wepel ist gleich Sumpf. Man hat es auch übertragen als wackeliger Boden. Besser ist hier die Interpretation von wep als Bergrücken und lit als Bergabhang. Also wäre Wepel ein Ort, der auf dem Höhenzug am leichten Bergabhang gelegen ist. Hohen ist später erst dazugekommen. Es ist praktisch eine Verdopplung dieser Höhenlage.“

(Infos von Höxters Kreisheimatpfleger Martin Koch)